Leckere Rezepte aus dem Tandoor

Garnelen aus dem Tandoor

Zubereitung

Zum Backen werden größere Garnelen und Granatapfelsaft benötigt. Als Beilage eignen sich sehr gut die s.g. chinesischen Glasnudeln. Um den feinen Garnelengeschmack zu unterstreichen, reichen Sie den Salat aus dünn geraspelten Gurken, Mohrrüben und Paprika (in gleichen Mengen). Das Gemüse muss mit der Hand etwas angedrückt werden, dann mit einer Prise Zucker und Salz verfeinert und mit Zitronensaft übergossen werden.

Die Garnelen dürfen nicht gefroren sein. Sie werden für 10 min in den Granatapfelsaft getaucht, dann herausgenommen und im Ganzen entweder auf den doppelten Spieß aus unserem Zubehör oder auf Holzspießchen aufgefädelt. Legen Sie ggf. die Holzspieße auf den Grillrost ebenfalls aus unserem Zubehör. Wenn der Tandoor gut aufgeheizt ist, werden die Garnelen in fünf Minuten gar sein. Von ihrer Gare zeugt die zart-rosa Farbe der Chitin-Schale der Garnelen.

Jetzt werden Glasnudeln und Salat malerisch auf den Tellern und darauf die aus dem Tandoor herausgenommenen Garnelen auf Spießchen ausgelegt. Nun ist alles fertig und kann den Gästen gereicht werden. Raffiniert, originell und lecker!

 

EnglishFrenchGermanRussianSpanish