Leckere Rezepte aus dem Tandoor

Champignons aus dem Tandoor

Zubereitung

Die Champignons können als Beilage zu dem im Tandoor gegrillten Fleisch oder als selbständiges Gericht genossen werden.
Die Pilze sollte bei mäßigem Temperatur zubereitet werden (gleich nach dem Fleisch – ohne Brennholz nachzulegen).
Die Garzeit beträgt max. 5 min.

Dazu werden benötigt: ein halbes Kilo mittelgroße Champignons und für die Marinade – eine kleinere Zitrone, 2 Teelöffel fein geschnittenen oder getrockneten Oregano, 3-4 Knoblauchzehen und Sojasoße (50-70 ml). Die geputzten Pilze werden mit Sojasoße und Zitronensaft beträufelt, mit zerdrücktem Knoblauch, Oregano, Pfeffer und Salz bestreut und das Ganze mit einander gut vermischt. Damit die Champignons die Marinade einsaugen reichen 20-30 min aus.

Dann werden die Pilze idealerweise auf den doppelten Spieß aus unserem Zubehör aufgespießt und in den Tandoor eingesetzt. Nach der Garzeit werden die Pilze herausgeholt und etwas abgekühlt. Jetzt kann man den pikanten Geschmack und das feine Aroma der Champignons genießen!


EnglishFrenchGermanRussianSpanish